Jung, talentiert, hungrig – der nächste bitte: Die EG Diez-Limburg holt Henry Wellhausen zurück in seine Heimat.
Nach sechs Jahren bei den Starbulls Rosenheim wechselt der 20-Jährige zur neuen Saison zu den Rockets. Der 1,91 Meter große (ohne Schlittschuhe) und knapp 80 Kilogramm schwere (ohne Ausrüstung) Frankfurter ist ein weiterer Name, der für den eingeschlagenen Weg der EGDL steht: Die Mischung macht’s – aus routinierten Akteuren und jungen Wilden, die an der Lahn den nächsten Schritt machen wollen und werden.
 
Schon in jungen Jahren entschied sich Wellhausen dazu, seine Heimat zu verlassen – um in der Ferne zu lernen, auf dem Eis und für’s Leben. Nach ersten Jahren im Nachwuchs der Frankfurter Löwen kam dem Nachwuchsstürmer 2014 das Angebot aus Rosenheim gerade recht. „Mir fehlte in Frankfurt ein wenig die Perspektive, die ich damals eher bei den Starbulls gesehen habe“, sagt Wellhausen heute. Fünf Jahre spielt er im Rosenheimer Nachwuchs, entwickelt sich zu einem kompletten Spieler, verbindet Sport und Schule ideal miteinander.
 
20200725a
 
„Die Zeit in Rosenheim war die bisher wichtigste Zeit in meinem Leben“, sagt der 20-Jährige. „Sie hat mich als Mensch und Spieler zu demjenigen gemacht, der ich heute bin. Eine sehr lehrreiche Zeit auf und neben dem Eis.“ Wellhausen spielte im DNL-Team des bayerischen Traditionsvereins, schafft nach einigen Oberliga-Einsätzen als Nachwuchsspieler in der vergangenen Saison als Seniorenspieler den finalen Sprung in den Oberliga-Kader. Insgesamt 49 Partien in Deutschlands dritthöchster Spielklasse bringt der junge Stürmer bereits mit. Bei den Rockets will er jetzt seine Entwicklung weiter vorantreiben.
 
„Ich hatte auch Angebote von anderen Vereinen, aber mir war es wichtig, nach Abschluss der Schule nun auch wieder vor Ort Fuß zu fassen“, sagt Wellhausen, der mit dem Wechsel zur EGDL auch nach Hessen zurückgezogen ist. „Die Rockets sind nah an meiner Heimat, in der ich mich immer wohl gefühlt habe. Ich freue mich riesig darauf, nun wieder Zuhause zu sein.“ Und auch die Eisfläche in Diez kennt er nur zu gut – erst in der Vorsaison stand er hier als einer von mehreren Coaches beim Perspektivcamp der DEL2 auf dem Eis.
 
20200725b
 
Im Spiel überzeugt der Stürmer durch seine technische Ausbildung, aber auch durch seine Reichweite und Übersicht. Wellhausen ist ein klassischer Power Forward, der mit viel Tempo und Körper Druck auf den Gegner ausübt und selten eine Möglichkeit zum Checken auslässt. „Das mache ich in der Tat sehr gerne“, schmunzelt der Rockets-Neuzugang. „Ich liebe das Forechecken. Und das Mannschaftsdienliche. Mit einer starken Moral im Team kann man viel erreichen. Das hat in der vergangenen Saison im Süden Füssen bewiesen, an denen wir uns oft die Zähne ausgebissen haben. Ich glaube, wenn wir als Team zusammenhalten, können wir gemeinsam auch viel erreichen.“
 
„Henry hat sich den Schritt zurück in seine Heimat und zu den Rockets sehr genau überlegt“, sagt EGDL-Trainer Arno Lörsch. „Ich freue mich, dass er sich für uns entschieden hat und nun Teil der Rockets-Familie wird. In Rosenheim hat er über die Jahre eine sehr gute Ausbildung genossen und auch den Sprung in die erste Mannschaft in der Oberliga Süd geschafft. Ein groß gewachsener Spieler, der eine sehr gute Physis mitbringt. Manch anderem jungen Spielern im Kader ist er durch die eine Oberliga-Saison bereits einen Schritt voraus, aber auch er kann und wird sich noch deutlich weiterentwickeln können bei uns.“
 
Henry Wellhausen bei Eliteprospects
Henry Wellhausen bei RODI DB

 

Lust auf mehr Eishockey?
Dann lade unsere EGDL-App!
Hier geht es zum Link

 

Nächstes Heimspiel
+++ PlayOff Finale +++
Fr. 13.03.2020 - 20:30 Uhr
EHC Neuwied
Anschriftenformular CORONAVIRUS
Weitere Spiele

Rocky
Kooperationspartner:

ccmET Logo neu frei web

Wir danken unseren Sponsoren


 HillebrandUndLotz Gro
 

feinkostdittmann

 

provadis1

 

jhumwelttechnik

 

logo e4p cmyk

 

porsche1

 

 prmiumcars1

Logo ohneClaim

 
nowa

Logo Pfaff

Schober Logo schwarz

Diezarena

 

N3W Logo MU


 Lokalanzeiger Logo


 actvertise

Fachingen Logo oval blau Groß